/Tarifvertrag post arbeitszeit

Jede Gruppe von Arbeitnehmern arbeitet in Schichten, um innerhalb der festgelegten Arbeitszeiten gemäß dem Schichtarbeitsplan zu arbeiten. Lohnerhöhungen, die sich normalerweise auf Mindestlöhne und Mindestlöhne auswirken, werden zwischen einer Gewerkschaft und Arbeitgebervertretern in Tarifverhandlungen ausgehandelt. Diese Erhöhungen betreffen je nach Sektor unterschiedliche Aspekte. Der Arbeitsauftrag wird vom Arbeitgeber ausgestellt und dem Arbeitnehmer in drei Tagen ab dem Tag des Abschlusses eines Arbeitsvertrags gemeldet. Eine schriftliche Bestätigung durch den Mitarbeiter ist erforderlich. Der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmer auf Verlangen des Mitarbeiters eine notariell beglaubigte Kopie dieser Bestellung zur Verfügung stellen. Der Tarifvertrag kann andere Kategorien von Arbeitnehmern vorschreiben, denen das Vorzugsrecht auf Denerbe gewährt werden kann, während sie die gleichen Qualifikationen und Produktivitätsraten wie andere haben. Die in diesem Artikel genannten Zahlungen sind Zweckzahlungen und werden nicht für den Fall zusammengefasst, dass der Arbeitnehmer sein (ihr) Recht nicht rechtzeitig für die freie Fahrt und Beförderung nutzt. Das Gehalt des Leiters eines Wahlgewerkschaftsorgans einer Organisation kann auf der Grundlage von Mitteln der Organisation in höhe von dem im Tarifvertrag festgelegten Betrag gezahlt werden. Um eine längere Freizeit vor oder nach Feiertagen zu erreichen, können sich die Arbeitnehmer mit ihren Arbeitgebern darauf einigen, an einem anderen Wochentag längere Arbeitszeiten zu leisten. In der Praxis ist es üblich, einen Arbeitstag zwischen einem Feiertag und einem Wochenende auf diese Weise zu gestalten. Aber es kann auch mehr als ein Arbeitstag gemacht werden (z.B.

zwischen Weihnachten und Neujahr). Bei der Feststellung, ob eine Stunde überarbeitbarer Überstunden als überstunden zu rechnen ist, die einem Zusätzlichenlohn unterliegen, ist festzustellen, ob die für die betreffende Beschäftigung geltende Arbeitszeit überschritten wurde. In Ausnahmefällen kann der Arbeitgeber die Schichtzeit bei bestimmten Gegenständen unter Berücksichtigung der Meinung einer gewählten Gewerkschaft dieser Organisation um bis zu drei Monate erhöhen. Ein Tarifvertrag einer Organisation kann eine andere Reihenfolge der obligatorischen Beteiligung einer gewählten Gewerkschaftsbehörde dieser Organisation an der Erarbeitung von Fragen festlegen, die mit der Beendigung von Arbeitsverträgen auf Initiative des Arbeitgebers verbunden ist. Die Arbeitnehmer erhalten für jede geleistete Überstunden einen Lohnzuschlag von mindestens 50 %. Arbeitnehmer, die sich auf eine Ausgleichszeit anstelle eines Zuschlags einigen, haben Anspruch auf 1,5 Stunden statt einer Stunde Überstunden. In vielen Tarifverträgen sind zudem höhere Zuschläge für die Nacht-, Feiertags- und Sonnzeit vorgesehen. Grundlage für die Berechnung der Zuschläge ist in der Regel der normale Stundenlohn (einige Tarifverträge haben auch hier günstigere Regelungen). Listen von Produktionen, Arbeitsplätzen und Arbeitsstellen, in denen das Recht auf einen zusätzlichen bezahlten Urlaub für Arbeit mit schädlichen und (oder) gefährlichen Arbeitsbedingungen sowie die Mindestdauer dieses Urlaubs und die Bedingungen seiner Gewährung gewährt wird, werden von der Regierung der Russischen Föderation unter Berücksichtigung der Stellungnahme des dreigliedrigen Panels Russlands zur Anpassung der Sozialen Und Arbeitsbeziehungen genehmigt. Für die Kündigungszeit (Unterlassung der Ausübung von Aufgaben) werden keine Löhne an einen Arbeitnehmer gezahlt, außer in Fällen, die in Bundesgesetzen und anderen gesetzlichen Standardgesetzen festgelegt sind.

Wird ein Arbeitnehmer wegen Nichterfüllung der Ausbildung oder Fehlen der Prüfung von Fähigkeiten und Kenntnissen im Bereich des Arbeitsschutzes oder wegen der Ergebnisse einer obligatorischen vor- oder periodischen ärztlichen Untersuchung entlassen und ist dieser Ausfall nicht auf das Verschulden des Arbeitnehmers zurückzuführen, so sollten die Arbeitnehmer löhne wie im Leerlauf erhalten.

By | 2020-08-05T18:00:55+00:00 August 5th, 2020|Uncategorized|
Help-Desk